Aktuelles

Mandantenbrief

Lesen Sie hier mehr über aktuelle Informationen aus Steuerrecht und steuerlichen Richtlinien.

--> März 2019
--> Februar 2019
--> Januar 2019 (Jahreswechsel 2018/2019)
--> Dezember 2018
--> November 2018
--> Oktober 2018
--> Juli 2018
--> Juni 2018
--> Mai 2018
--> April 2018
--> Dezember 2017 (Jahreswechsel 2017/2018)
--> Oktober 2017
--> Juli 2017
--> April 2017
--> Dezember 2016 (Jahreswechsel 2016/2017)
--> Oktober 2016
--> Juli 2016
--> April 2016

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

RSS-FeedRegierungsentwurf: Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung

Das Bundeskabinett hat am 22.5.2019 den Entwurf eines Forschungszulagengesetzes (FZulG) veröffentlicht, das die Einführung einer steuerlichen Zulage vorsieht, die unabhängig von der jeweiligen Gewinnsituation bei allen Unternehmen gleichermaßen wirken soll.

RSS-FeedBMF: Ver­äu­ße­rung von Mit­ei­gen­tumsan­tei­len als Lie­fe­rung

Das BMF äußert sich zur umsatzsteuerlichen Einordnung bei der Ver­äu­ße­rung von Mit­ei­gen­tumsan­tei­len als Lie­fe­rung.

RSS-FeedBFH Kommentierung: Vorsteuerabzug erfordert Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

Das Erfordernis der Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer entspricht der EuGH-Rechtsprechung und dient dazu, eine Verbindung zwischen einer bestimmten wirtschaftlichen Transaktion und dem Rechnungsaussteller herzustellen.

RSS-FeedRegierungsentwurf: Steuerliche Förderung von Forschung und Entwicklung

Das Bundeskabinett hat am 22.5.2019 den Entwurf eines Forschungszulagengesetzes (FZulG) veröffentlicht, das die Einführung einer steuerlichen Zulage vorsieht, die unabhängig von der jeweiligen Gewinnsituation bei allen Unternehmen gleichermaßen wirken soll.

RSS-FeedBMF: Ver­äu­ße­rung von Mit­ei­gen­tumsan­tei­len als Lie­fe­rung

Das BMF äußert sich zur umsatzsteuerlichen Einordnung bei der Ver­äu­ße­rung von Mit­ei­gen­tumsan­tei­len als Lie­fe­rung.

RSS-FeedBFH Kommentierung: Vorsteuerabzug erfordert Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer

Das Erfordernis der Identität von Rechnungsaussteller und leistendem Unternehmer entspricht der EuGH-Rechtsprechung und dient dazu, eine Verbindung zwischen einer bestimmten wirtschaftlichen Transaktion und dem Rechnungsaussteller herzustellen.

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Hier erfahren Sie mehr